Zweilehrersystem

Zwei LehrerInnen planen, gestalten und reflektieren gemeinsam den Unterricht in Deutsch, Englisch und Mathematik. So ist es möglich, Kinder mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen individuell zu betreuen.


Zwei LehrerInnen und ihr großer, unterschiedlicher Schatz an Erfahrungen ermöglichen:
< mehr Perspektivenvielfalt,
< größere Methodenvielfalt,
< flexiblere Differenzierungsmöglichkeiten
< und unterschiedliche Zugänge zu Lerninhalten.


Bei der Gestaltung des Unterrichtsmaterials, der Lernangebote und Fördermaterialien stehen die individuellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler im Vordergrund.

Scroll to Top